Immer mittwochs online LIVE: Offener Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

“Ich habe jetzt einige Ideen, wie ich im Homeoffice besser klarkomme.”

So oder so ähnlich lauten die Feedbacks, die ich bei den ersten beiden offenen Erfahrungsaustausch-Treffen zum Thema „Arbeiten und führen im Homeoffice für Mitarbeiter und Führungskräfte“ erhalten habe.

Woche 4, das Corona-Virus hat unser aller Leben grundlegend verändert. Von heute auf morgen. Hieß es bis vor Kurzem noch Mo-Fr “auf ins Firmenbüro“, sind Viele inzwischen gewohnt, vom Homeoffice aus zu arbeiten, zu führen und geführt zu werden. Für die einen ein Traum, für die anderen noch immer eine große Herausforderung.

Denn:

  • Was bedeutet Arbeiten im Homeoffice für dich, als Mitarbeiter*in und/oder Führungskraft?
  • Wie strukturierst du deinen Tag, organisierst du deine Arbeit? Wann erlaubst du dir Pausen? Und wann machst du mit gutem Gewissen Feierabend?
  • Was macht „auf Distanz leben und arbeiten“ mit dir, wenn es weder das Treffen in der Kaffeeküche noch das gemeinsame Mittagessen mit den Kolleg*innen gibt? Und es auch keine zugerufenen Infos zwischen “Tür und Angel“ mehr gibt?
  • Wie stellst du deine Kommunikation sicher? Zum/r Chef*in? Zu Kolleg*innen? Zum Team? Zu Mitarbeiter*innen. Je nach Perspektive.
  • Wie kann Teamarbeit gut funktionieren? Welche sinnvollen Tools braucht es für ein Homeoffice-Büro, usw.?

Ich lade dich ein, an meinem wöchentlichen Online-Erfahrungsaustausch zu diesen Fragestellungen teilzunehmen. Kostenfrei!

Immer mittwochs 18 Uhr gemeinsam „Bergfest“ feiern. Lass uns gemeinsam die erste Wochenhälfte betrachten, um zu schauen, ob bzw. wie die zweite Wochenhälfte anders laufen kann.

Zoom LIVE: Offener Erfahrungsaustausch “Erfolgreich arbeiten und führen im Homeoffice”

Klick hier und melde dich an!

 

Über welche Themen haben wir letzte Woche u.a. gesprochen:

  • Der „Flurfunk“ artet in Telefonmarathon aus. Beschallung ohne Pause, zum Eigentlichen komme ich erst nach Feierabend.
  • Noch immer habe ich das Gefühl, ohne Unterlass zu arbeiten, werde ich meinen selbstgemachten Arbeitsdruck nicht los.
  • Wie strukturiere ich meine Arbeit und wann „darf“ ich Pausen bzw. Feierabend machen?
  • Meine Selbstdisziplin nutzt nichts, wenn mein Homeoffice-Umfeld sie nicht respektiert.
  • Ich fühle mich isoliert und abgeschoben.
  • Aber auch: Für mich und meine Mitarbeiter*innen hat sich nicht viel verändert. Wir habe wegen der globalen Organisation schon immer viel über Videokonferenzen zusammengearbeitet.
  • Uns war noch nie so bewusst, wie wichtig Spielregeln für die Datenablage sind. Wir arbeiten immer noch daran, wo, wer, was, wie häufig, mit welchem Dateinamen gespeichert/abgelegt hat.

Und natürlich haben wir auch darüber gesprochen, welche Lösungsstrategien der eine oder die andere schon ausprobiert haben und es wurden „Tipps und Tricks“ ausgetauscht.

Das Feedback war:

  • “Es tat gut, mit ganz unterschiedlichen Menschen zu sprechen, die in ganz unterschiedliche Jobs und Arbeitsfeldern arbeiten.”
  • “Sehr interessant und aufschlussreich, welchen ganz unterschiedlichen Herausforderungen sich die unterschiedlichen Funktionen und Hierarchiestufen stellen müssen.”
  • “Durch die unterschiedlichen Perspektiven habe ich manches aus einem anderen Blickwinkel betrachten können und habe jetzt einige Ideen, wie ich im Homeoffice besser klarkomme.”
  • “Wünsche mir weiterhin in einer gemischten Runde zu bleiben, statt nach Mitarbeiter*innen und Führungskräften zu trennen.”

Findest du dich in den Themen und Wünschen wieder oder hast dem noch einiges hinzuzufügen?

Dann sei dabei beim nächsten kostenfreien Online-Erfahrungsaustausch zu unterschiedlichsten Fragen und Anliegen für Menschen in unterschiedlichen Lebens-/Arbeitssituationen, Hierarchiestufen, Branchen und Jobs.

Immer mittwochs 18 Uhr gemeinsam „Bergfest“ feiern. Lass uns gemeinsam die erste Wochenhälfte betrachten, um zu schauen, ob bzw. wie die zweite Wochenhälfte anders laufen kann.

Zoom LIVE: Offener Erfahrungsaustausch Erfolgreich arbeiten und führen im Homeoffice”

Klick hier und melde dich an!